07/2019: Werkhalle in neuem Gewand

Nach rund einem Jahr Bauzeit ist die Dach- und Fassadenerneuerung der Werkhalle in Mainz-Kostheim einschließlich aller Fenster und Tore abgeschlossen.

Die äußere Hülle der Halle, die eine Grundfläche von 4.000 m² umfasst, ist damit wieder auf dem neuesten Stand.

Die gesamte Baumaßnahme umfasste eine Investitions­summe von deutlich mehr als 1,5 Mio. Euro, die zum allergrößten Teil von unserem Gesellschafter getragen wurde.

Mit der Erneuerung hat nicht nur das äußere Erschei­nungsbild wesentlich gewonnen, auch die Arbeitsbedin­gungen in der Halle sind deutlich verbessert. Dies gilt insbesondere für das Klima und die Lichtverhältnisse. Darüber hinaus ergeben sich zudem dauerhaft Einspa­rungen bei den Energiekosten.